Jugend

 

 Jugendturnier 2007

 

Jubiläums-Junioren-Turnier der SG Horrenberg
vom 15.06. - 18.06.2007

Am Freitag, den 15.06.2007 um 16.30 Uhr war es mal wieder soweit. Unser Turnierleiter Andreas Rensch eröffnete das 10.Junioren - Leimbach - Turnier 2007.

Im ersten Turnier waren die C - Junioren an der Reihe. In 2 Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften wurde gespielt. Nach den Gruppenspielen erfolgten die Viertelfinalspiele, bei denen sich die Mannschaften SpVgg Baiertal, SG Dielheim 2, SV Zeutern und SG Horrenberg durchsetzten. Im Finale standen sich der SV Zeutern und die SG Horrenberg gegenüber. In einem ausgeglichenen Spiel konnte am Ende der SV Zeutern mit einem 2 : 0 - Sieg als Sieger den Platz verlassen. Im Spiel um Platz 3 besiegte die SpVgg Baiertal die SG Dielheim 2  mit 2 : 0 - Toren.

Am Samstag um 09.45 Uhr wurde das Turnier mit den D - Junioren fortgesetzt. 12 Mannschaften traten an um den Leimbach - Wanderpokal zu gewinnen. Dreieinhalb Stunden später waren davon nur noch 4 Mannschaften übrig. Die Halbfinalpaarungen hiessen SG Wiesenbach - SG Horrenberg 1 ( 0 : 3 ) und SG Kirchardt - VfB St.Leon ( 2 : 0 ). Im Spiel um Platz 3 besiegte die SG Wiesenbach den VfB St.Leon mit 1 : 0. Das Finale wurde zwischen der SG Horrenberg 1 und der SG Kirchardt ausgetragen. Hierbei konnte sich die SG Horrenberg 1 in einem einseitigen Spiel mit 3 : 0 - Toren den Turniersieg erspielen. Allen vier Mannschaften wurde bei der anschliessenden Siegerehrung Medaillen überreicht. Die ersten drei Mannschaften erhielten jeweils einen Spielball. Dem Spielführer der SG Horrenberg 1 Kevin Kogler wurde unter großen Jubel der Leimbach - Wanderpokal für den Turniersieg übergeben.

Bei den F - Junioren, die am Samstag um 14.30 Uhr mit ihrem Turnier begannen, waren insgesamt 20 Mannschaften am Start. Die F-Junioren spielten in 4 Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften. Die ersten beiden Mannschaften qualifizierten sich für das Viertalfinale. Im ersten Halbfinale gewann unsere F1 der SG Horrenberg mit 1 : 0 - Toren gegen die SG Dielheim. Das zweite Halbfinale, in dem sich der FC Frauenweiler und der SV Sandhausen gegenüberstand, gewann der SV Sandhausen mit 1 . 0 - Toren. Die SG Dielheim belegte nach einem spannenden Spiel gegen den FC Frauenweiler den 3. Platz. Im einem hervorragenden Endspiel besiegte der SV Sandhausen die SG Horrenberg im Neunmeterschiessen mit 4 : 3 - Toren. Unter großem Beifall wurden den Mannschaften die Medaillen und die Spielbälle überreicht.

Am Sonntag, 17.06.2007 wurde das Turnier mit den E - Junioren, die um 09.30 Uhr mit ihren Spielen begannen, ausgetragen. Hier waren 18 Mannschaften am Start. Nach den Vorrundenspielen erfolgten die Viertelfinalspiele. Die Halbfinalisten hießen SG Horrenberg 2, VfB Leimen, SpVgg Neckargemünd und SV Sandhausen. Der SV Sandhausen setzte sich mit 2 : 0 gegen die SG Horrenberg 2 durch. Im zweiten Halbfinale unterlag die SpVgg Neckargemünd in einem spannenden Spiel mit 0 : 1 - Toren gegen den VfB Leimen. Beim Spiel um Platz 3 konnte sich die SpVgg Neckargemünd mit 2 : 1 - Toren gegen die SG Horrenberg 2 den 3. Platz sichern. Turniersieger wurde der SV Sandhausen, die den VfB Leimen im Endspiel mit 1 : 0 - Toren besiegen konnte. Allen 4 Mannschaften wurden Medaillen und die Spielbälle überreicht. Der Turnierleiter der SG Horrenberg, Andreas Rensch, überreichte an den SV Sandhausen den Leimbach - Wanderpokal.

Am Sonntag Nachmittag um 15.00 Uhr begannen die Bambinis mit ihren Spielen. Jede Mannschaft hatte 3 Spiele zu absolvieren. Insgesamt 20 bambini-Mannschaften nahmen beim Bambini-Spielfest teil. Nach Beendigung der Fußballspiele um 19.00 Uhr wurde jedem Bambini ein Fußballer-Pokal überreicht. Die Bambinis waren von dieser Auszeichnung begeistert.

Insgesamt waren 80 Mannschaften bei den verschiedenen Turnieren am Start.

Am Montag, den 18.06.2007 wurde um 18.15 Uhr das traditionelle AH - Volleyball - Turnier eröffnet. 5 Mannschaften traten an, um dieses Turnier zu gewinnen. Mit viel Ehrgeiz und Können wurde die Spiele bestritten. Es wurde nach dem Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Nach Beendigung des Turniers überreichte Stefan Hillenbrand im Festzelt den teilnehmenden Mannschaften ihre Urkunden und Sachpreise.

Bedingt durch die vielen Mannschaften, die wieder einmal den Weg nach Horrenberg gefunden haben, wurden 80 Helfer zur Bewältigung des Spiel- und des Wirtschaftsbetriebs benötigt.

Die SG Horrenberg Jugendabteilung bedankt sich recht herzlich für die Mithilfe der vielen Helfer, die zum Gelingen dieses Junioren - Turniers beigetragen haben. Ebenfalls möchten wir uns bei den vielen Kuchenspendern bedanken.

Insgesamt kann die SG Horrenberg Jugendabteilung auf ein gelungenes und harmonisches Turnier-Wochenende zurückblicken.

A.R.

 

Turnierbestimmungen

1. Gespielt wird nach den Richtlinien für Kleinfeldspiele im Nachwuchsbereich des BFV.
2. Die erstgenannte Mannschaft spielt von der Turnierleitung aus
gesehen in Richtung Straße und hat Anstoß.
3. Die Spielzeit pro Spiel beträgt 12 / 13 / 14 / 15 Minuten.

4. Die Zeitnahme erfolgt zentral durch die Turnierleitung.

5. Sollte eine Mannschaft nicht zum Spiel antreten, wird das Spiel mit
2:0 Toren für die andere Mannschaft gewertet.
6. Bei Punkt- und Tordifferenzgleichheit nach den Gruppenspielen
entscheiden die mehr geschossenen Tore.
7. Das Viertel- und das Halbfinale sowie die Finalspiele werden bei
Unentschieden sofort durch Strafstoßschießen entschieden.
8. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt EUR 10,00.
Die Bambini-Mannschaften zahlen keine Startgebühr.

Turnierleiter: Andreas Rensch, Mühlstr. 21, 69234 Horrenberg, Telefon: 06222 / 76022

 

Ergebnisse

C-Junioren
D-Junioren
E-Junioren
F-Junioren
Bambini