JUNIORINNEN

D-JUNIORINNEN        C-JUNIORINNEN        B-JUNIORINNEN        facebook


A-Juniorinnen sind "Badischer Meister"
Erster Tabellenplatz in der Herbstrunde 2016

Am 14.11.16 schafften es die Mädels aus Horrenberg bereits die Meisterschaft in der höchsten badischen Spielklasse zu erreichen. Auch wenn nun noch ein Spiel ausstand, war ihnen der inoffizielle Titel nicht mehr zu nehmen. Die neu gegründete Spielgemeinschaft mit Wiesloch trat zum ersten Mal in der einzigen Spielklasse des Badischen Fußballverbandes an und schaffte es, in neun Spielen ohne Niederlage zu bleiben. Ein Spiel endete unentschieden und alle anderen wurden, zum Teil deutlich, gewonnen. Die Runde ist mittlerweile beendet und es steht ein Torverhältnis von 57:16 zu Buche. Zusätzlich stellt unsere Mannschaft die beste Torschützin der Liga mit 17 erzielten Toren. In den bestrittenen Spielen waren 15 Juniorinnen eingesetzt, wobei hiervon fünf dem VfB Wiesloch angehören. Insgesamt harmonierte das Team wunderbar, was sich auch im Spaß am Training und an der hervorragenden Leistung in den Verbandsspielen niederschlug. Da bei vielen Junioren-/Juniorinnenmannschaften die Herbst- und Frühjahrsrunde getrennt sind treten auch die A-Juniorinnen im kommenden Frühjahr wieder in einer neuen Liga an. Es bleibt selbstverständlich die Hoffnung, dass sich die Leistungskurve der jungen Frauen noch nicht nach unten verschiebt und ein weiterer Titel gewonnen werden kann.

SR, 09.12.2016


Riesenerfolg bei der Hallenmeisterschaft der B-Juniorinnen
B-Juniorinnen Meisterschaftszwischenrunde am 11.01.2015

Bei der diesjährigen Zwischenrunde um die Badische Futsal Hallenmeisterschaft, die dieses Jahr von der SGH in Dielheim ausgetragen wurde, schafften die Mädels der SG Horrenberg die Sensation: Zum ersten Mal in der Geschichte des Horrenberger Mädchenfußballs konnte die Endrunde in diesem Wettbewerb erreicht werden!Gegen Gegner, die teilweise zwei Klassen über der eigenen spielen, konnten die Horrenbergerinnen in allen fünf Spielen eine tolle Leistung zeigen und wurden verdient Gruppendritter, sogar punktgleich mit den Zweiten. Lediglich gegen die Oberliga Mannschaft des KSC mussten die Mädels eine 0:1 Niederlage hinnehmen nachdem bereits die anderen Spiele gewonnen oder unentschieden gestaltet wurden.


Die Ergebnisse im Einzelnen:
TSG HD-Rohrbach – SG Horrenberg 1:2
SC Klinge Seckach - SG Horrenberg 0:0
SG Horrenberg – SG Oftersheim 3:1
ASV Hagsfeld – SG Horrenberg 0:1
SG Horrenberg – Karlsruher SC 0:1

Für Horrenberg spielten: Kassandra Bauer, Melanie Branitsch, Nina Eipl, Laura Kolb, Lilli Meixner, Selina Reinig, Kim Wagenblaß und Marlene Wild

SR, 11.01.2015


Neuer Trikotsatz für die E-Juniorinnen


Nachdem im Februar diesen Jahres die B-, C- und D-Juniorinnen ihre neuen Trikots von ihrem Sponsor überreicht bekommen hatten, die E-Juniorinnen aber außen vor blieben, freuten sie sich am 30. August 2014 nun auch über ihren neuen Trikotsatz. Pünktlich zur Hinrundenserie läuft die Fußball-Mannschaft der E-Juniorinnen der SG Horrenberg mit den neuen Trikots auf.
Ein ganz großes Dankeschön geht an den Sponsor, der den Mädels und den Trainern diese Freude bereitet hat - die Firma Catnic GmbH aus Sinsheim!
Die Catnic GmbH ist Teil der weltweit tätigen Tata Steel AG, die Ihren Sitz in England hat. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Baukomponenten. Im Internet ist die Firma Catnic GmbH zu finden unter:
www.catnic.de
Durch persönliche Gespräche mit der Geschäftsführung war es möglich, die Firma Catnic GmbH zum "Sponsoren" der Trikots zu bewegen. Dafür nochmals ein großes und herzliches Dankeschön!!! Die Mädels sind überglücklich!!!



Mädchen der SG Horrenberg beim Bundesligaspiel der Frauen
Besuch des Spiels 1899 Hoffenheim - 1.FFC Frankfurt


Dzsenifer Marozsan, die Deutsche Nr.10 zusammen mit Spielerinnen der SGH

Am Sonntag 25.05.2014 besuchten einige Spielerinnen der SG Horrenberg mit ihren Eltern das Bundesligaspiel der Frauen TSG 1899 Hoffenheim – 1.FFC Frankfurt. Das Team aus Frankfurt kam als frisch gebackener Pokalsieger und Tabellenführer nach Hoffenheim gereist und trat mit mehreren Nationalspielerinnen an. Dabei waren Spielerinnen wie Garefrekes, Laudehr, Bartusiak, Behringer, Marozsan und Alushi. Auf der Tribüne mussten leider Kim Kulig und Celia Sasic Platz nehmen, die aufgrund von Verletzungen noch nicht spielen konnten. Die Horrenberger sahen zusammen mit 1700 Zuschauern ein starkes Team aus Frankfurt das am Ende klar mit 5:1 gewinnen konnte, das schönste Tor erzielte allerdings die Hoffenheimerin Martina Moser mit einem 40m-Weitschuss. Bereits in der Pause stellte sich Kim Kulig freundlich und geduldig den vielen, meist weiblichen Fans zum Foto und Autogramm schreiben. Auch nach dem Spiel wurden noch einige Fotos und Autogramme von den vielen Nationalspielerinnen ergattert und so fuhren die Mädchen mit schönen Momenten wieder nach Hause.

TE, 27.05.2014


Neue Trikots für SGH-Juniorinnen
Mädchenmannschaften der SG Horrenberg erhalten Trikotspende von Draht-Mayr GmbH, Dielheim

Am Samstag, 22.02.2014 wurden die neuen Trikots für unsere Mädchen der B-, C- und D-Juniorinnen, gespendet von der Firma Draht-Mayr GmbH aus Dielheim, an die Spielerinnen überreicht. Die Mädchen, die Trainer der Mannschaften und die Jugendabteilung der SG Horrenberg bedanken sich bei der Firma Draht-Mayr GmbH für die neuen Trikots und freuen sich auf die kommenden Juniorinnen-Spiele in der Frühjahrsrunde 2014 des Badischen Fußballverbandes.
Aktuell spielen ca. 50 Mädchen bei der SG Horrenberg Fußball. Zum ersten Mal konnten in dieser Spielrunde 2013/2014 in jeder Altersklasse im Juniorinnen-Bereich eine Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet werden. Die Heimspiele werden grundsätzlich auf der Sportanlage in Balzfeld ausgetragen. Die C-Juniorinnen wurden in der Herbstrunde 2013 Staffelmeister.
Der Startschuss für unsere Mädchenmannschaften war Freitag, 24.09.2010. An diesem Tag fand das zweite Schnupper-Training für Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2004 auf dem Sportplatz in Horrenberg und nach zwei Schnupper-Trainings fand am Donnerstag, 21.10.2010 um 18.00 Uhr das erste Training der ersten Mädchenmannschaft der SG Horrenberg statt. Die Entwicklung seitdem ist sehr gut. Auch im nächsten Spieljahr 2014/2015, die Planungen hierfür laufen bereits, werden wir in allen Altersbereichen eine Mädchenmannschaft zum Spielbetrieb anmelden. Die Firma Draht-Mayr GmbH hat im Rahmen Ihrer Jugendförderung als Partner unseres Vereins mit Ihrer Trikotspende für unsere B-, C- und D-Juniorinnen einen großen Beitrag in unserer Jugendarbeit geleistet. Dafür recht herzlichen Dank.

Das Bild zeigt die unsere Juniorinnen mit Sven Grathwohl (Mitarbeiter der Firma Draht-Mayr GmbH), den Trainer der Juniorinnen Stefan Reinig, den Jugendleiter Jürgen Reichel und den 2.Vorstand Andreas Rensch bei der Übergabe der neuen Trikots.
Das Bild wurde von unserem Mädchentrainer der D-Juniorinnen Thomas Eipl erstellt.