Archiv

 

                    2008/2009                    

 

Mannschaftsfoto der Saison 2008/2009


Foto: Pfeifer

Hintere Reihe v. links
Daniel Lukic, Axel Rössler, Fabio Greulich, Marius Baumgärtner, Bülent Kaygusuz,
Hakan Sönmez, Tomislav Jurkovic, Stefan Fehringer, Pablo Valdez

Mittlere Reihe v. links
Trainer Eckhard Prinz, SpA Thomas Braun, Dennis Roßmannek, Paul Fehringer, Markus Raab,
Tanju Toraman, Florian Fellhauer, José Caicedo, SpA Rainer Ziegler, SpA Martin Keilbach

Vordere Reihe v. links
Volkan Arslan, Nermin Doracic, Florens Koch, Oliver Jahnke

 

12.Juniorenturnier um den Leimbach-Cup

Vom 11. bis 14.Juni 2009 findet auf dem Sportplatz in Horrenberg mittlerweile zum zwöften Mal das Leimbach-Kleinfeld-Junioren statt.
Eröffnet wird das Turnier am Donnerstag (11.06. ab 10 Uhr) mit den
C-Junioren. Weiter geht es dann am Samstag (13.06.) mit den
D-Junioren (ab 9.30Uhr) und den F-Junioren (ab 15 Uhr). Am Sonntag (14.06.) spielen dann die E-Junioren (ab 10 Uhr) und zum Abschluss findet ein Bambini-Spielefest (ab 15 Uhr) statt.
Spielpläne gibt es
hier.

MK, 04.06.2009

 

C-Junioren der SGH sind Kreisstaffelmeister

Mit einem deutlichen 11:0-Sieg über den VfR Walldorf konnten sich die C-Junioren der SG Horrenberg die Meisterschaft der Kreisstaffel 2 Heidelberg sichern.
Die SG Horrenberg gratuliert den C-Junioren zum Staffelmeistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga Heidelberg.

MK, 21.05.2009

 

Vorbereitungsspiele auf die Rückrunde

Mi.04.Feb.

19.00 Uhr

FC Mühlhausen - SG Horrenberg

2:0

Mi.11.Feb.

19.30 Uhr

TB Rohrbach - SG Horrenberg

4:5

   

Torschützen: Toraman (2), Caicedo,                     P.Fehringer, Lukic

Sa.14.Feb.

13.45 Uhr

FC Frauenweiler - SG Horrenberg
(in Baiertal)

2:5

   

Torschützen: Primorac (3), Bekyigit, Toraman

So.15.Feb.

16.00 Uhr

SpVgg Baiertal - SG Horrenberg

1:3

   

Torschützen: Caicedo, P.Fehringer, Lukic

Mi.25.Feb.

19.00 Uhr

SG Horrenberg - FC Rot

1:2

   

Torschütze: Toraman

So.01.März

15.00 Uhr

SG Horrenberg - VfR Kronau

5:4

   

Torschützen: Lukic (2), Toraman (2), Caicedo

So.08.März

10.00 Uhr

SG Horrenberg - TSV Michelfeld
(in Baiertal)

2:1

   

Torschützen: Caicedo, Kaygusuz

 

2.Horrenberger-D-Junioren-Großfeld-Blitz-Turnier

Die Jugendabteilung der SG Horrenberg veranstaltete am Sonntag, 01.03.2009 das 2.Horrenberger D-Junioren-Großfeld-Blitz-Turnier auf dem Sportplatz in Balzfeld.
Folgende D-Junioren-Mannschaften nahmen an diesem Turnier teil:
Karlsruher SC, 1899 Hoffenheim, SV Waldhof Mannheim und
SG Horrenberg
Um 11.00 Uhr begann das Turnier mit dem Spiel der Mannschaften von 1899 Hoffenheim und der SG Horrenberg. Das Spiel endete mit einem klaren 3:0-Sieg von 1899 Hoffenheim. Jedes Spiel für sich war ein absolutes Highlight, in dem tolle Spielzüge, tolle Finten und gute Laufwege zu sehen waren. Die zahlreichen Zuschauer waren von der Spielqualität der einzelnen Mannschaften begeistert.
Nach insgesamt 6 tollen Fußballspielen und 3,5 Stunden Spielzeit stand der verdiente Turniersieger Karlsruher SC mit 10:1 Toren und 9 Punkten fest.
Aufgrund der guten Jugendarbeit, die die SG Horrenberg in den letzten Jahren geleistet hat, ist es gelungen, wieder namhafte Mannschaften nach Balzfeld zu holen.
Ein besonderer Dank der SG Horrenberg Jugendabteilung geht an den Schiedsrichter Oliver Jahnke, der seine Spiele sehr gut geleitet hat.
Die Jugendabteilung der SG Horrenberg bedankt sich bei den Helfern und Kuchenspendern, die allesamt zum Gelingen dieses tollen Turniers beigetragen haben.

1899 Hoffenheim - SG Horrenberg

3:0

SV Waldhof Mannheim - Karlsruher SC

0:3

Karlsruher SC - 1899 Hoffenheim

2:0

SG Horrenberg - SV Waldhof Mannheim

0:1

SV Waldhof Mannheim - 1899 Hoffenheim

0:0

Karlsruher SC - SG Horrenberg

5:1

Abschlusstabelle:

1.Karlsruher SC

10:1  

9

2.1899 Hoffenheim

3:2

4

3.SV Waldhof Mannheim

1:3

4

4.SG Horrenberg

1:9

0

A.R., 06.03.2009

 

Hallen-Junioren-Turnier der SG Horrenberg
am 14. und 15.02.2009 Leimbachhalle Dielheim

Im Namen der Jugendabteilung möchte ich mich vorweg bei allen Helfern und bei den Kuchenspendern für die geleistete Arbeit bedanken. Ihr habt durch Eure Mithilfe dazu beigetragen, dass die SG Horrenberg wieder einmal ein klasse Hallen-Junioren-Turnier ausgetragen hat. Vor allem möchte ich mich bei den Schiedsrichtern bedanken, die ihre Arbeit über die gesamten zwei Tage hervorragend gemacht haben.

Am Samstag, 14.02.2009 um 09.00 Uhr war es soweit.
Mehr...

 

Volkan Arslan verlässt die SGH nach 9 Jahren

„Schweren Herzens habe ich mich nach 9 Jahren und über 250 Pflichtspieleinsätzen für die SG Horrenberg, dazu entschlossen, sowohl aus familienplanerischen als auch aus beruflichen Gründen ab der Rückrunde den Verein zu wechseln und zukünftig beim TSV Wieblingen die Schuhe zu schnüren.

Ich wünsch dem Verein, der Mannschaft, dem Trainer und allen Freunden der SG Horrenberg für die Zukunft viel Glück und alles Gute und möchte mich bei dieser Gelegenheit auch bei Allen für 9 unvergessliche Jahre, wo ich mich von Anfang an und bis zuletzt immer als Teil der SGH-Familie fühlen durfte, herzlich bedanken!“

Volkan Arslan, 07.02.2009

 

Zu- und Abgänge zur Winterpause 2008/2009

Zugänge:
Bekyigit, Örsan (VfB Wiesloch)
Primorac, Nik (SC Mönchzell)

Abgänge:
Arslan, Volkan (TSV Wieblingen)

 

FC Mühlhausen gewinnt Dachsenfranz-Cup
Finalsieg gegen FC Östringen - SGH wie im Vorjahr Dritter


Turniersieger FC Mühlhausen nach dem Endspielsieg gegen Östringen.
 

Den Dachsenfranz-Cup 2009 der SG Horrenberg in der Leimbachhalle Dielheim konnte der FC Mühlhausen nach einem 2:0-Sieg im Finale über den FC Östringen für sich entscheiden.
Bei zwöf teilnehmenden Mannschaften in zwei Sechser-Gruppen konnten sich in der Gruppe A neben den beiden Finalisten der TSV Handschuhsheim und die SG Horrenberg fürs

Viertelfinale qualifizieren. Ganz knapp musste die mit der SG Horrenberg punktgleiche SG Dielheim bereits in der Vorrunde die Segel streichen. Auch der VfL Hockenheim kam mit nur einem gewonnenen Spiel nicht über die Vorrunde hinaus.
In der Gruppe B setzte sich die A-Jugend des SV Sandhausen, die als Titelverteidiger angereist war, vor der SpVgg Baiertal durch. Ebenfalls fürs Viertelfinale qualifizierten sich in dieser Gruppe der VfB Wiesloch und der 1.FC Wiesloch, welcher nur knapp vor der DJK Balzfeld und dem VfB Leimen landete.
Bereits im Viertelfinale war jedoch für alle vier Mannschaften der Gruppe B, nach Niederlagen gegen die Teams der Gruppe A, Endstation. Unter anderem setzte sich hier Gastgeber Horrenberg gegen Vorjahressieger Sandhausen durch (Szene aus dem Spiel siehe Foto).
Im Halbfinale ging es dann ganz knapp zu: Der FC Östringen konnte sich erst nach einem Neunmeterschießen gegen den TSV Handschuhsheim durchsetzen, und der FC Mühlhausen bezwang die SG Horrenberg glücklich mit 2:1.
Das Spiel um Platz 3, welches die SG Horrenberg gewinnen konnte, wurde danach als Neunmeterschießen ausgetragen.
Im Anschluss ans Finale wurden den vier besten Mannschaften Geldpreise und Gutscheine der Dachsenfranz-Brauerei Zuzenhausen überreicht.

Ergebnisse Dachsenfranz-Cup 2009

Folgende Spieler waren für die SGH im Einsatz: Florens Koch, Nermin Doracic, Fabio Greulich, Dennis Roßmannek, Pablo Valdez, José Caicedo, Daniel Lukic und Tanju Toraman

MK, 11.01.2009
 

 

Vierter Platz beim Hallenturnier in Östringen

So., 28.12.2008 in der Stadthalle Östringen
Vorrunde:
SGH - TSV Michelfeld 1:1

SGH - All Star Team 1:2
SGH - FC Östringen 3:2
Viertelfinale:
SGH - SV Menzingen 2:0
Halbfinale:
SGH - FV Neuthard 3:4

Spiel um Platz 3:
SGH - FV Wiesental 6:7 n.N.

Für die SG waren folgende Spieler im Einsatz:
Florens Koch, Florian Fellhauer, Volkan Arslan, Nik Primorac und
Daniel Lukic

MK, 31.12.2008

 

C-Junioren der SGH im Kreispokalfinale
2:1-Sieg beim VfB Leimen

Wie auch schon die 1.Mannschaft der SG mussten auch die C-Junioren im Halbfinale des Kreispokals beim VfB Leimen antreten. Allerdings konnten diese ihre Partie am Freitagabend erfolgreich gestalten und mit 2:1 gewinnen.
Im Finale treffen die SGH-C-Junioren nun auf den SV Sandhausen II.

MK, 30.11.2008

 

Kreispokalspiele 2008/2009
SGH steht im Halbfinale gegen den VfB Leimen

1.Runde  

     

So.27.Juli

17.00 Uhr

FC Frauenweiler - SG Horrenberg

0:10

   

Torschützen: Toraman (6), Lukic (3), Ibikli

2.Runde

     

Fr.01.Aug.

19.00 Uhr

SG Horrenberg - FV Nußloch

4:2 n.V.

   

Torschützen: Toraman, Valdez, Lukic, Rössler

Achtelfinale      

Mi.13.Aug.

19.00 Uhr

BSC Mückenloch- SG Horrenberg

1:2

    

Torschützen: Caicedo, Lukic

Viertelfinale      

So.17.Aug.

17.00 Uhr

VfB Leimen II - SG Horrenberg

0:5

   

Torschützen: Toraman, Greulich, Fellhauer,
                    Caicedo, Baumgärtner

Halbfinale      
Mo.08.Sep. 19.00 Uhr VfB Leimen - SG Horrenberg

2:1

   

Torschütze: Baumgärtner


Szene aus der Viertelfinalbegegnung  gegen den VfB Leimen II.

 

4. Horrenberger C-Junioren-Blitz-Turnier
der SG Horrenberg

Die Jugendabteilung der SG Horrenberg veranstaltete am Sonntag, 07.09.2008 ihr 4.Horrenberger C-Junioren-Großfeld-Blitz-Turnier auf dem Sportplatz in Horrenberg.
Folgende C-Junioren-Mannschaften nahmen an diesem Turnier teil:

1899 Hoffenheim, Karlsruher SC, Borussia Mönchengladbach, SV Waldhof Mannheim, Kickers Offenbach, 1.FC Saarbrücken und
SG Horrenberg

Um11.00 Uhr eröffnete Andreas Rensch das 4.Horrenberger-Blitz-Turnier auf dem Sportplatz in Horrenberg. Das erste Spiel wurde von den beiden Mannschaften Borussia Mönchengladbach, die bereits am Samstag in Horrenberg ankamen, und der SG Horrenberg bestritten. In einem tollen guten Fußballspiel konnte sich Borussia Mönchengladbach mit 2:0 gegen die SG Horrenberg durchsetzen. Jedes Spiel für sich war ein absolutes Highlight, in dem tolle Spielzüge, tolle Finten und gute Laufwege zu sehen waren. Die zahlreichen Zuschauer waren von der Spielqualität der einzelnen Mannschaften begeistert.
Nach insgesamt 21 tollen Fußballspielen und 8 Stunden Spielzeit stand der Turniersieger Karlsruher SC mit
9:2 Toren und 14 Punkten fest.

Aufgrund der guten Jugendarbeit, die die SG Horrenberg in den letzten Jahren geleistet hat, ist es gelungen, wieder namhafte Mannschaften nach Horrenberg zu holen.
Zur Durchführung dieses Turniers erhielt die Jugendabteilung der SG Horrenberg eine Geldspende über 600,00 EUR vom Autohaus-Ranaldi GmbH in 69168 Wiesloch, Telefon: 06222/51003. Hierfür recht herzlichen Dank.

Ein besonderer Dank der SG Horrenberg Jugendabteilung geht an die beiden Schiedsrichter Werner Blum und Oliver Jahnke, die die Spiele sehr gut geleitet haben.
Die Jugendabteilung der SG Horrenberg bedankt sich bei den zahlreichen Helfern und Kuchenspendern, die allesamt zum Gelingen dieses tollen Turniers beigetragen haben.

A.R., 09.09.2008

 

Vorbereitungsspiele auf die Saison 2008/2009


Szene aus dem ersten Vorbereitungsspiel in Neidenstein:
Torchance für die SGH nach einem Kopfball von Marius Baumgärtner.
 

Fr.25.Juli   

19.00 Uhr

SV Neidenstein - SG Horrenberg

2:3

   

Torschützen: Baumgärtner, Lukic, Jurkovic

So.03.Aug.

19.00 Uhr

SG Horrenberg - TSV Michelfeld

5:3

   

Torschützen: Baumgärtner, Greulich, Öncer,                     Rössler, Valdez

Mi.06.Aug.

19.30 Uhr

TB Rohrbach - SG Horrenberg

2:3

   

Torschützen: Greulich (2), Caicedo

Do.14.Aug.

19.00 Uhr

SG Horrenberg - FC Rot

3:5

   

Torschützen: Caicedo, Ibikli, Öncer

 

Zu- und Abgänge zur Saison 2008/2009

Zugänge:
Baumgärtner, Marius (FC Schatthausen)
Doracic, Nermin (TSV Gauangelloch)
Fehringer, Stefan (FC Schatthausen)
Jahnke, Oliver (DJK Balzfeld)
Jurkovic, Tomislav (VfB Wiesloch)
Koch, Florens (SG Dielheim A-Jgd.)
Sönmez, Hakan (VfB Rauenberg)
Toraman, Tanju (FV Brühl)

Abgänge:
Egly, Patrick (TSV Michelfeld)
Katzenberger, Lino (DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal)
Lipponer, Christoph (TSV Handschuhsheim)
Swoboda, Maurice (FC St.Ilgen)
Thumfart, Michael (Karriere beendet)

 

SpVgg Baiertal II - SG Lobenfeld 0:1

Das wegen der Renovierung des Kunstrasens in Baiertal nach Horrenberg verlegte Kreisklasse B-Heimspiel der SpVgg Baiertal II konnte die SG Lobenfeld durch einen Elfmetertreffer mit 1:0 für sich entscheiden. Außerdem mussten die Baiertaler die Partie nach zwei Platzverweisen mit nur neun Mann beenden.


Eine Grätsche wie aus dem Lehrbuch von Baiertals Nr.5 Daniel Janson!

MK, 14.09.2008

 

4. Horrenberger-Großfeld-C-Junioren-Blitz-Turnier am Sonntag, 07.09.2008 auf dem Sportplatz in Horrenberg

Die Jugendabteilung der SG Horrenberg veranstaltet am Sonntag, 07.09.2008 ihr 4.C-Junioren-Großfeld-Blitz-Turnier um den Autohaus Ranaldi-Cup 2008 auf dem Sportplatz in Horrenberg.
Das Turnier beginnt um 11.00 Uhr mit dem Spiel SG Horrenberg - Borussia Mönchengladbach und endet gegen 18.00 Uhr.
Es wird zu sehr interessanten Begegnungen kommen. Das Turnier besitzt im Kreis Heidelberg einen sportlich hohen Stellenwert.
In der Zeit von 11.30 - 14.00 Uhr wird ein Mittagessen angeboten. Es gibt Putensteak mit Pommes und Salat.

Folgende Mannschaften haben für dieses Turnier zugesagt:
1899 Hoffenheim
Karlsruher SC
Borussia Mönchengladbach
Kickers Offenbach
1.FC Saarbrücken
SV Waldhof Mannheim

Spielplan

Die C-Junioren-Mannschaften würden sich über Ihren Besuch freuen.
Für Ihr leibliches Wohl ist bestens durch die SG Horrenberg Jugendabteilung gesorgt.

A.R., 22.07.2008

 

RNZ-Cup in Kirchheim
SGH unterliegt zwei Mal mit 0:1

Heute musste die SGH beim RNZ-Cup in Kirchheim zwei vermeidbare 0:1-Niederlagen gegen DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal und gegen die TSG Altenbach hinnehmen. In beiden Spielen kassierte die SG bereits in der Anfangsphase einen Gegentreffer und drängte dann auf den Ausgleich, wobei jedoch kein Treffer gelingen wollte. Somit ist die SGH leider in der Vorrunde aus dem Turnier ausgeschieden. Deshalb findet nun morgen früh um 10.30 Uhr in Horrenberg eine Trainingseinheit statt.
Im Einsatz für die SG waren: Nermin Doracic, Florens Koch, Oliver Jahnke, Volkan Arslan, Axel Rössler, Hakan Sönmez, Bülent Kaygusuz, Dennis Roßmannek, Koral Öncer, Pablo Valdez, Fabio Greulich, Marius Baumgärtner, José Caicedo und Aykut Ibikli

MK, 19.07.2008

 

SV Sandhausen - SV Elversberg 2:2

Am Abend trennten sich der SVS und der Regionalligist SV Elversberg 2:2 bei einem Testspiel in Horrenberg.

Die Saarländer gingen in der 12.Minute durch Andreas Haas mit 0:1 in Führung. Noch vor der Pause konnte der SVS durch Emre Öztürk ausgleichen (40.). In der 53.Minute waren es wiederum die Gäste aus Elversberg, die durch Martin Willmann mit 1:2 in Führung gehen konnten. In der Folgezeit hatte der SVS zahlreiche Chancen, doch konnte keine zu einem Torerfolg genutzt werden. Bis in die 86.Spielminute als Marcel Throm im Elversberger Strafraum nur mit einem Foul zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Velimir Grgic sicher. Gerd Dais setzte auch in dieser Begegnung alle fitten Spieler ein.

www.sv-sandhausen.de, 16.07.2008

 

 

Laut Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer gesamten Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.